Abnehmen mit ätherischen Ölen

Bauchfett und Gewicht verlieren mit ätherischen Ölen Blog Geschenke made for Mama


Abnehmen mit ätherischen Ölen: Um dauerhaft Gewicht und Bauchfett zu verlieren, reicht Kalorienzählen oft nicht aus. Denn häufig steckt hinter dem Zuviel an Kilos sowieso schon Stress – und den sollte man nicht noch größer machen.

Wie man mit ätherischen Ölen gesund abnehmen und gleichzeitig ein neues positives Lebensgefühl gewinnen kann.

Viele Diäten scheitern, weil Kalorienzählen oft nicht reicht. Wenn die Kilos leichter kommen als gehen, kann das Gründe haben, die viel tiefer liegen als mangelnde Selbstdisziplin.

Herunterhungern oder sich ärgern, weil man es nicht dauerhaft schafft, Gewicht und Bauchfett zu verlieren, verstärken das Problem nur, anstatt es zu lösen. Denn oft steckt hinter einem echten (oder gefühlten) Zuviel an Kilos sowieso schon Stress – und den sollte man nicht noch größer machen

Abnehmen und Darmgesundheit

Wir haben Schmetterlinge im Bauch – oder uns liegt etwas schwer im Magen. Und Kinder haben eigentlich immer, wenn sie etwas belastet, Bauchweh.

Unsere Sprache verrät, dass Magen und Darm viel mehr für uns tun, als Nahrungsmittel zu zerkleinern und Nährstoffe aufzunehmen:

  • Der Darm ist eines unserer wichtigsten Organe für die Immunabwehr und außerdem absolut essentiell für unseren Hormonhaushalt. 90% unseres Glückshormons Serotonin werden beispielsweise im Darm gebildet – die Schmetterlinge im Bauch haben also einen sehr realen Grund.

Aber anders als Haut, Haare und Nägel gehen wir mit Magen und Darm häufig ziemlich stiefmütterlich um – selbst dann, wenn es uns nicht mehr gut geht. In den Tiefen unserer Körpermitte liegen oft jahrelange Themen verborgen, die das Leben einschränken, ohne dass wir wissen warum.

Abnehmen und Darmgesundheit Blog Geschenke made for Mama

Denn unser Darm kann auch zur Stressquelle werden, wenn die Darmflora (Mikrobiom), also die Bakterien, Viren und Pilze, die in ihm leben und uns bei der Nährstoffaufnahme helfen, nicht intakt ist.

Falsche Ernährung und anhaltender Stress sind die Hauptursachen, die erst unseren Darm und dann uns stressen.

Wenn die Darmflora gestört ist, hat das auf unser gesamtes Wohlbefinden einen großen Einfluss: auf unser Immunsystem, den Hormonhaushalt, unseren Schlaf, die Haut, unsere Stressresilienz und unsere Motivation. Und nicht zuletzt auf unser Sättigungsempfinden … und damit auf die Kilos, die man bei einer Diät verliert – oder eben nicht.

Darm mit Charme: Warum Darmgesundheit fürs Abnehmen so wichtig ist Blog Geschenke made for Mama

Abnehmen beginnt im Kopf

Bevor man sich selbst kasteit und auf die nächste Trend-Diät aufspringt (mit dem Risiko, sich wieder unausgewogen zu ernähren), ist es sinnvoll, sich erst mal über seine Ess- und Lebensgewohnheit Klarheit zu verschaffen:

  • Ernährungstagebuch: Notiere 14 Tage lang, was du wann isst und trinkst – besonders auch die Snacks und Smoothies zwischendurch. Finde heraus, welche Situationen besonders „gefährlich“ für dich sind: Langeweile, Stress (welcher?) oder das „Suppenkoma“ nach dem Mittagessen, wenn deine Lust auf Süßes riesig ist, obwohl du gerade gegessen hast?
  • Kleine erste Schritte: Es ist viel leichter, Lebensgewohnheiten in kleinen Schritten zu ändern, als alles auf einmal radikal umzustellen – 5 Kniebeugen am Tag sind besser als gar keine. Baue kleine Bewegungseinheiten in deinen Tagesablauf ein, d.h., einmal die Treppe nutzen, wenn du sonst nur Aufzug fährst etc. (Wenn du dir 1x zur Gewohnheit gemacht hast, kannst du auf 2x steigern, von 5 auf 7 Kniebeugen usw.).
  • Natürlich leben: Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass synthetische Emulgatoren in Lebensmitteln unserer Darmflora schaden können. Sie können die Darmschleimhaut sogar so stark schädigen, dass ein „Leaky Gut“, also eine undichte Darmschleimhaut entstehen kann, die sich in zahlreichen Beschwerden wie Blähungen, Durchfall oder Verstopfung äußert. Es können Bakterien aus dem Dickdarm in den Dünndarm einwandern, wo sie durch ihre Stoffwechselprodukte Verdauungsprobleme hervorrufen.

    Meide deshalb so gut es geht hochverarbeitete Lebensmittel.
    Gib zum Beispiel einen Tropfen deines Lieblings-Zitrusöls (s.u.) in eine Glasflasche mit Wasser – statt ein überteuertes gekauftes Aroma-Wasser zu trinken, das unter Umständen sogar Desinfektionsmittel enthalten kann. Das ist viel gesünder, billiger – und garantiert ohne Desinfektionsmittel und Emulgatoren!
Was sind Emulgatoren Darmgesundheit Blog Geschenke made for Mama

Es gibt über 30 verschiedene Emulgatoren, die für die Lebensmittelindustrie zugelassen sind. Einige Emulgatoren, unter anderem Lecithine und Zuckerglyceride, werden aus gentechnisch veränderten Pflanzen gewonnen, wobei die Nutzung von Gentechnik in diesem Fall nicht gekennzeichnet werden muss. Mono- und Diglyceride können aus tierischem Ursprung sein – die Produkte mit diesen Emulgatoren sind entsprechend nicht für Vegetarier und Veganer geeignet.
Gut zu wissen: Die Verwendung von Zusatzstoffen ist laut EG-Öko-Verordnung in Bio-Lebensmitteln verboten. Koche deshalb so oft es geht selbst und nutze lieber weniger, aber dafür hochwertige Lebensmittel. Dein Darm wird es dir danken!

Tipp: Google bei Interesse bitte das Stichwort Emulgatoren Liste. Hier findest du Übersichten über alle zugelassenen Emulgatoren, mit denen du das „E-Kauderwelsch“ auf Lebensmittel-Verpackungen besser entschlüsseln kannst.

  • Besser schlafen: Abnehmen beginnt auch mit gutem Schlaf. Wenn du ein Ernährungstagebuch führst, kannst du zusätzlich zu deiner Ernährung eintragen, wie du geschlafen hast. Wenn du nicht gut schläfst: Auch fürs zur-Ruhe-kommen und Schlafen gibt es ätherische Öle, die dich unterstützen können.

Das alles sind erste kleine Schritte, mit denen du zwar noch kein Gramm abgenommen hast, aber schon viel für dein Wohlbefinden und deine Darmgesundheit getan hast – die beiden wichtigsten Voraussetzungen, um dauerhaft Kilos und Körperfett loszuwerden!

Reset für den Stoffwechsel: Die 4-Tages-Fasten-Kur

Die 4-Tages-Fasten-Kur ist ein großartiger Reset für den Stoffwechsel und den Kopf; sozusagen eine unkomplizierte Kurzintervention für Körper, Geist und Seele.

Sie braucht nicht viel Vorbereitung und man kann sie ohne weiteres zwischendurch einschieben.
Ein Spaziergang ist diese Kur allerdings nicht, vor allem, wenn man sie vorher noch nie gemacht hat. Deshalb bitte nicht einplanen, wenn absehbar ist, dass die Hütte in dieser Zeit gerade brennt …

4 Tage Fastenkur Abnehmen mit ätherischen Ölen Blog Geschenke made for Mama

Ablauf:

  • Tag 1: beliebig viel Obst und Gemüse essen
  • Tag 2-3: über den Tag verteilt ausreichend Wasser und mit Wasser verdünnte Säfte trinken (z.B. Rote Beete, Karotte, Sellerie)
  • Tag 4: wie Tag 1

Bitte brich‘ die Kur ab, wenn du merkst, dass es dir nicht gut geht!

Abnehmen mit ätherischen Ölen

Es gibt viele verschiedene ätherische Öle und Ölmischungen, die dich beim Abnehmen ganzheitlich unterstützen können. Aromatherapie kann helfen, einen allmählichen und dauerhaften Gewichtsverlust zu erreichen. Es gibt kein „Wunder-“ ätherisches Öl gegen Cellulite und Übergewicht, aber durch die Kombination der Eigenschaften mehrerer Öle kann man tolle Ergebnisse erzielen.

Du kannst ätherische Öle und Ölmischungen aromatisch anwenden (riechen), verdünnt oder unverdünnt auf die Haut auftragen (topisch) und innerlich anwenden.
(Bitte beachte, dass ich die Empfehlungen nur für doTERRA-Produkte geben kann, weil ich ausschließlich mit diesen ätherischen Ölen arbeite. Solltest du Produkte anderer Hersteller verwenden, erkundige dich bitte dort, wie du die Öle anwenden kannst.)

Ätherische Öle zum Abnehmen Blog Geschenke made for Mama

Beispiele für ätherische Öle und Ölmischungen, die meiner Meinung besonders gut beim Abnehmen unterstützen können:

  • MetaPWR™: ätherische Ölmischung, Beadlets, Softgels -> Fettstoffwechsel
    Öle-Mischung, die den Fett-Stoffwechsel positiv beeinflussen und den Appetit regulieren kann. Wird v.a. für die innere Anwendung empfohlen, bei Bedarf kann man sich auch einen Roll-On mischen oder die Ölmischung im Diffusor anwenden.
  • MetaPWR™ Assist: -> Kapseln zur Einnahme gegen Heißhunger und für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel. 1 Kapsel pro Tag 20 Minuten vor der kohlehydratreichsten Mahlzeit.
  • Lemon: zum Wasser dazugeben, um den Stoffwechsel anzuregen. Ebenso alle anderen Zitrusöle: Grapefruit, Wild Orange, Lime (Limette), Tangerine (Mandarine), Bergamot (Bergamotte), Green Mandarin (Grüne Mandarine) – sie schmecken alle sehr, sehr lecker und erfrischen – Du hast die Qual der Wahl …
  • ZenGest™: beruhigt den Magen und unterstützt die Verdauung
  • Balance™: für ein geerdetes Gefühl den ganzen Tag – morgens nach dem Duschen unter die Fußsohlen massieren
  • Serenity™/Lavendel: Abends hinter die Ohren und auf die Pulspunkte reiben. Oder ein warmes Fußbad/Vollbad genießen.

doTERRA Cleanse & Restore: 30 Tage Detox in einem Paket

Abnehmen hat viele Facetten.
Manchmal braucht es gar kein eisernes Diätprogramm, sondern einfach wie beschrieben weniger Stress, mehr Spaß im Leben und Gesundheit im Darm.

Wenn wir uns wohlfühlen, steigt automatisch die Lust, sich mehr zu bewegen; zu schwimmen, zu tanzen, zu wandern, aktiv zu sein. Das Feierabendbier oder das Glas Wein am Abend zum Runterkommen braucht man dann nicht mehr so unbedingt und kann es weglassen, was sich wiederum positiv auf den Schlaf auswirken kann. Und, und, und.

Wer noch mehr für seine Darmgesundheit tun möchte, kann eine Darmreinigung/Darmsanierung durchführen. Es gibt dafür verschiedene Anleitungen und Programme; ich empfehle – ihr werdet nicht überrascht sein – das 30-tägige Cleanse & Restore Programm von doTERRA.

Der Grund für meine Empfehlung ist, dass dieses Kit alles enthält, was man für 30 Tage Detox braucht. Nachhaltig, natürlich, aufeinander abgestimmt, unkompliziert und auf der Basis von ätherischen Ölen, um den Darm zu reinigen und im Anschluss eine intakte Darmflora neu aufzubauen.

Mehr lesen:

Werbung

Abnehmen mit ätherischen Ölen doterra Cleanse and Restore Kit online bestellen Blog Geschenke made for Mama
doTERRA Cleanse & Restore Kit online bestellen
Abnehmen mit ätherischen Ölen doterra Cleanse and Restore Kit vegan online bestellen Blog Geschenke made for Mama
doTERRA Cleanse & Restore Kit vegan online bestellen

Das 30 Tage Cleanse & Restore Programm ist einfach durchzuführen und lässt sich perfekt in den Alltag einbauen. Mehr Infos darüber schicke ich dir gerne zu!

Was auch immer du vorhast – ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem Freude daran!
Mit herzlichen Grüßen
Susanne

Susanne Gebert doTERRA ätherische Öle Ahrensburg

Hallo, mein Name ist Susanne Gebert; ich bin Biologin und arbeite seit 2016 als unabhängige (und sehr begeisterte) Wellness-Beraterin mit den ätherischen Ölen von doTERRA.
Auf meinem Blog Geschenke made for Mama möchte ich die Biologie hinter Alltagsphänomenen erklären, damit sie für dich und nicht gegen dich arbeiten. Dazu gehören auch ätherische Öle, die in vielen Bereichen viel Gutes tun können. Das Leben mit ätherischen Ölen ist nicht perfekt – aber besser!

Melde dich, wenn du Fragen hast oder mehr zum Thema wissen willst:
Per Email: info@geschenke-made-for-mama.de
oder telefonisch/per WhatsApp: 0177/5528018

Einfach mal unverbindlich bei den doTERRA-Ölen vorbeischnuppern:
https://www.mydoterra.com/susannegebert/

Hinweis: Ich bin Biologin und keine Ärztin, und darf keine ärztlichen Empfehlungen geben. Die auf dieser Seite dargestellten und beschriebenen Produkte und Empfehlungen sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln oder zu heilen. Die Produkte ersetzen nicht die ärztliche oder psychologische Versorgung.

Weiterlesen im Blog Geschenke made for Mama:

doTERRA MetaPwr Produkte für den Stoffwechsel Blog Geschenke made for Mama

Wie wir uns fühlen, hängt maßgeblich von unserem Stoffwechsel ab. Ist er in Balance, geht es uns gut und wir fühlen uns wach und vital. Die doTERRA MetaPWR™-Ölmischung ist genau dafür entwickelt worden.

Lies hier, welche Produkte es gibt und wie sie dich und deinen Stoffwechsel unterstützen können: Die doTERRA MetaPWR-Produkte für den Stoffwechsel I Blog Geschenke made for Mama

Ätherische Öle gegen Stress Blog Geschenke made for Mama

Immer im Stress – aber das hältst du schon aus?
Vielleicht eine Weile, aber auf Dauer beeinträchtigt chronischer Stress nicht nur unsere emotionale, sondern auch unsere körperliche Gesundheit.

Was chronischer Stress eigentlich ist und wie man ihn mit kleinen Veränderungen im Alltag wieder loswird.
Stress lass‘ nach: Zur Ruhe kommen mit ätherischen Ölen I Blog Geschenke made for Mama

Weiterlesen im Shop Geschenke made for Mama:

Geschenkideen für Mama und andere Lieblingsmenschen. Zum Entspannen, Entschleunigen, Trösten, Abgrenzen, Loslassen oder einfach Genießen. Denn es ist oft nicht leicht, die zu beschenken, die uns besonders am Herzen liegen. Manchmal wissen wir auch gar nicht, was sie wirklich brauchen.
Deshalb gibt es Geschenke made for Mama: Hier ist alles gesund, tut jedem gut und macht auch noch Spaß … nicht nur Mamas. Shop Geschenke made for Mama

1 Kommentar zu „Abnehmen mit ätherischen Ölen“

  1. Pingback: Schadstoffe vermeiden mit ätherischen Ölen | Blog Geschenke made for Mama

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top